Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2009

Das IT-Profimagazin iX rät, vor der Nutzung von raumbezogenen Informationen genau zu prüfen, welche Art von Software für den geplanten Einsatz sinnvoll ist.

iX-Redakteur Christian Kirsch stellt fest: „Wenn die Gründung einer neuen Filiale die einzige Geo-Anwendung in den nächsten Jahren ist, kann es günstiger sein, den kompletten Prozess der Standortanalyse einem Dienstleister zu überlassen“.

Lesen Sie mehr dazu bei presseportal.de

Dieser Artikel zeigt, dass es nicht immer Sinn macht, sich selbst um die für eine Standortanalyse nötige Software sowie die entsprechenden Daten zu kümmern.

Der Dienst „Online Standortcheck“ der gb consite GmbH stellt eine Dienstleistung dar, die Standortsuchende davor bewahrt, selbst teure Software und Geodaten anzuschaffen, zu integrieren und zeitaufwendig zu analysieren.
Der Online Standortcheck ist internetbasiert, einfach zu bedienen und preisgünstig; lesen Sie mehr zu dem ab Ende April verfügbaren Dienst unter www.standortanalyse.biz

Advertisements

Read Full Post »

…Standort prüfen!

Das empfiehlt das Existenzgründungsportal des Bundeswirtschaftsministeriums für die Existenzgründung im Einzelhandel.

Folgende Fragen sollten laut BMWi vor der Existenzgründung im Einzelhandel unbedingt geklärt werden:

  • Wie groß ist das mögliche Einzugsgebiet?
  • Wie sind die Einkommensverhältnisse und damit das Kaufkraftniveau im unmittelbaren Umfeld zu beurteilen?
  • Wie hoch sind die jährlichen Verbrauchsausgaben für das geplante Sortiment?
  • Auch die Qualität des Mikrostandortes ist für die Erfolgsaussichten von Existenzgründungen im Einzelhandel von entscheidender Bedeutung. Beurteilungskriterien sind hier – je nach Branche mit unterschiedlichem Gewicht – Menge der Laufkundschaft, Verkehrsverbindungen, Parksituation, ergänzendes Branchenumfeld und die Lage zu Wettbewerbern

Alle diese Fragen werden ausnahmslos von der Online Standortanalyse der gb consite GmbH beantwortet! Zusätzlich werden für den angegebenen Standort auch noch

  • der Makrostandort untersucht
  • die Wettbewerber im Umsatzverhältnis analysiert
  • mögliche Frequenzbringer ermittelt
  • neben der Kaufkraft auch eine konkrete Umsatzprognose abgegeben
  • und vor allem räumlich differenziert analysiert; d.h. nicht nur das „was?“ und „wieviel?“ ist bekannt, sondern insbesondere auch das „wo?“ innerhalb des Einzugsgebietes (wo sind die meisten pot. Kunden, wo macht Werbung am meisten Sinn, etc.)

Dieser bisher einzigartige Service wird ab dem Frühjahr 2009 verfügbar sein.

Read Full Post »

Im Blog „Standortsuche für Existenzgründer“ wird auf die Wichtigkeit der Standortanalyse für einen Businessplan hingewiesen.

Lesen Sie mehr unter „Standortsuche und der Businessplan“

Read Full Post »

Die Umsätze des deutschen Einzelhandels sind laut einer Mitteilung des statistischen Bundesamtes im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken.
Besonders der Lebensmitteleinzelhandel ist betroffen.

Lesen Sie mehr bei AFP

Gerade bei sinkenden Umsätzen kann eine räumlich differenzierte Standortanalyse helfen, zusätzliches Umsatzpotenzial zu entdecken. Die Online Standortanalyse der gb consite GmbH zeigt auf, wo genau im Einzugsgebiet die meisten Kunden zu erwarten sind und wie hoch deren Kaufkraft ist. So kann es möglich sein, Umsatzrückgänge durch Mobilisierung schlummernder Potenziale zu kompensieren!

Read Full Post »

Das ist das Ergebnis der vierten Studie von Accenture zum Thema Kundenzufriedenheit, die soeben veröffentlicht wurde.
Vor allem im internationalen Vergleich schneidet der deutsche Einzelhandel im Bereich Servicequalität schlecht ab.
Die Folge aus Kundensicht ist immer häufiger der Wechsel des Einzelhändlers.
„Unsere Studie unterstreicht, dass die Verbraucher bei der Kaufentscheidung nicht nur auf den Preis schauen, sondern auch großen Wert auf Beratung und guten Kundendienst nach dem Kauf legen. Ein herausragender Service, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie insbesondere ein aktives Beziehungsmanagement sind entscheidend, um in Zeiten des schlechteren Konsumklimas und verstärkten Wettbewerbs erfolgreich zu sein.“, so Accenture.

Lesen Sie mehr dazu auf presseportal.de

Diese Ergebnisse zeigen, dass neben einem guten Standort auch die Servicequalität des Einzelhändlers stimmen muss. Wird ein guter Service an einem guten Standort angeboten, sind die Chancen auf einen geschäftlichen Erfolg selbst in Zeiten schlechten Konsumklimas hoch!
Wie Sie einen guten Standort erkennen und bestimmen können, erfahren Sie auf www.standortanalyse.biz!

Read Full Post »

…so Bernd Nacke, ehemaliger Betreiber von drei Subway-Restaurants in einem Artikel der „Nordsee-Zeitung“. Nach gut vier Jahren musste Nacke seine Restaurants in Bremerhaven, Nordenham und Cuxhaven schließen. Er gibt an, dass die Restaurants aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr zu halten waren.
Eine von Nackes damaligen Mitarbeiterinnen, Frau Angelika Garms, möchte es besser machen und hat in Bremerhaven ein Restaurant der kürzlich gegründeten Kette „StarSub“ eröffnet. „StarSub“ gibt es bereits an fünf Standorten in Deutschland, alle Restaurants werden von ehemaligen Mitarbeitern verschiedener Subway-Restaurants betrieben.

Lesen Sie mehr dazu in der Nordsee-Zeitung

Herrn Nacke als Franchise-Nehmer hätten wir natürlich die Online Standortanalyse der gb consite GmbH empfohlen. Diese hätte helfen können, die Standortwahl des Franchise-Gebers kritisch zu überprüfen.
Frau Garms wünschen wir an dieser Stelle natürlich viel Glück und hoffen, dass sie eine fundierte Standortanalyse vorgenommen hat, ihr Einzugsgebiet kennt und sich über die Standortfaktoren informiert hat!

Read Full Post »